„Corporate Website, Elevated.“ – Probiogen AG

Show Case: Websiterelaunch

Die Berliner Probiogen AG ist ein CDMO (Contract Development and Manufacturing Organization) mit umfassender Expertise in den Bereichen Zelllinien-Engineering, Prozessentwicklung und der Herstellung von Biopharmazeutika. Probiogen hat zudem eine Reihe innovativer Technologien entwickelt. Die Website des Unternehmens war in die Jahre gekommen und sollte einem kompletten Relaunch unterzogen werden.

„Leads generieren, Bekanntheit steigern“

Zunächst werden die Projekttimeline, Ressourcen, Technik und Zuständigkeiten geklärt. Im Workshop mit dem Kunden werden die Websiteziele definiert und die strategischen Grundlagen erarbeitet. Die Ergebnisse werden dokumentiert.

Strategieworkshop
  • Projekt- Und Releaseplan
  • Technik, Hosting, SSL
  • Verantwortliche und Zuständigkeiten (Technik, Inhalt, Freigabe)
  • Websiteziele
  • Anforderungen und Wünsche, Analyse von Beispielwebsites
  • Herausforderungen
  • Zielgruppenprofile
  • Informationsarchitektur und Inhaltstypen

Guter Content hilft, Leads zu generieren

Der Strukturaufbau ist aufgrund der inhaltlichen Komplexität keine leichte Aufgabe. Als echte Herausforderung erweist sich jedoch die Erstellung der Texte – sowohl was die zeitlichen Ressourcen als auch die zielgerichtete Ansprache und den konsistenten Aufbau angeht. 

Gute Argumente für gute Inhalte

Guter Content…
  • adressiert die Bedürfnisse der Leser, bietet Lösungen für deren Probleme.
  • bietet hilfreiche Informationen, beschränkt sich jedoch auf das Wesentliche.
  • ist leicht verständlich, übersichtlich strukturiert und frei von Rechtschreib- und Grammatikfehlern.
  • weckt das Interesse seiner Leser. Im besten Fall: „Wie Interessant – die rufe ich an.“
Nicht so guter Content…
  • erzählt über sich, der Leser muss sehen, wie er sich zurechtfindet.
  • bietet eine Flut oder nur unzureichende Informationen.
  • ist schwer verständlich, hat keine konsistente Struktur und folgt keiner nachvollziehbaren Logik. 
  • kommuniziert am Leser vorbei. Schlimmstenfalls ist dieser genervt –
    das wird kein Lead. 

Richtig gute Contents – perfekt in Szene gesetzt

Die inhaltlichen Grundlagen für die wissenschaftlich anspruchsvollen Texte werden vom Kunden bereitgestellt. RIGHT übernimmt die Überarbeitung, das Lektorat und Korrektorat der englischsprachigen Texte und sorgt für sprachliche Konsistenz, einheitliche Struktur und Tonalität.

Die Gestaltung der Website baut auf reduzierte Formensprache, starke Farbflächen, elegante Typografie und eigens entwickelte Symbole für die Services und Technologien. Letztere werden als Navigationselemente in Flipboxen eingesetzt. Außerdem werden Fotografien in den Laboren des Unternehmens produziert.

 

Wir realisieren die Website per CMS (Content Management System), sodass der Kunde selbst redaktionell damit arbeiten kann. RIGHT bietet Support. Nach einer kurzen Einführung wird nach dem Learning-by-Doing-Prinzip verfahren – was ganz wunderbar funktioniert.